Anzeigenseite


Anzeigenseite
Anzeigenseite
advertising page (sheet), page of advertising

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gatefolder — Anzeigenseite, die an einer Seite oder an zwei Seiten (Altarfalz) ausklappbar ist und so die Anzeigenfläche vergrößert …   Lexikon der Economics

  • Anzeige (Medien) — Anzeigen im Hannoverschen Kurier von 1866 Eine Anzeige ist eine öffentliche Ankündigung oder Bekanntmachung, die im Auftrag und im Interesse des Bekanntmachenden und in der Regel gegen Bezahlung als Werbebotschaft in einer Druckschrift abgedruckt …   Deutsch Wikipedia

  • Beppe Grillo — Beppe Grillo, 2009 Giuseppe Piero Grillo, besser bekannt als Beppe Grillo (* 21. Juli 1948 in Savignone) ist ein Komiker und Schauspieler und wurde in den letzten Jahren zum erfolgreichsten Blogger in Italien. Er wird auch als der Michael Moore… …   Deutsch Wikipedia

  • Grillometro — Beppe Grillo, Januar 2008 Giuseppe Piero Grillo, besser bekannt als Beppe Grillo (* 21. Juli 1948 in Savignone) ist ein Komiker und Schauspieler und wurde in den letzten Jahren zum erfolgreichsten Blogger in Italien. Er wird auch als der Michael… …   Deutsch Wikipedia

  • TV Today — Beschreibung deutsche Programmzeitschrift Sprache deutsch Verlag Hubert Burda Media (Deutschland, Öste …   Deutsch Wikipedia

  • Schweinebauchanzeige — Als Schweinebauchanzeige wird in der Medien und Werbebranche abschätzig abverkaufsorientierte Printwerbung mit Preisangaben bezeichnet, wie sie der Einzelhandel einsetzt. Der Schweinebauch repräsentiert dabei ein typisches Produkt der Supermärkte …   Deutsch Wikipedia

  • Journalismus — Jour|na|lis|mus [ʒʊrna lɪsmʊs], der; : 1. Zeitungs , Pressewesen: im Journalismus tätig sein; sie kommt vom Journalismus her (ist von Hause aus Journalistin). 2. a) Tätigkeit der Journalistinnen und Journalisten: dieses Land kennt keinen freien… …   Universal-Lexikon

  • Tausenderpreis — Tausenderpreis,   Maß (relativer Preis pro 1 000 Werbeträgereinheiten) zur Feststellung der Effizienz eines Werbeträgers und Auswahlkriterium für das geeignete Werbemedium. Als Preisbasis dienen z. B. eine Millimeterzeile (bei Zeitungen) oder ein …   Universal-Lexikon